Home | english  | Impressum | Datenschutz | Barrierefreiheit | Sitemap | KIT

Upload-Klausuren unter Videoaufsicht

Allgemeine Informationen zum Ablauf einer Upload-Klausur unter Videoaufsicht

Bei einer Online-Prüfung unter Videoaufsicht erfolgt die Durchführung der Klausur über das KIT-Lernmanagementsystem ILIAS und die Videoaufsicht über eine Videokonferenz mit ZOOM. Die Anmeldung zur Prüfung wird über CAS Campus (bzw. HIS) durchgeführt. Die Beaufsichtigung erfolgt ausschließlich durch KIT-Personal live, d.h. es findet keine Aufzeichnung des Videobilds oder des Bildschirms statt.

Die Zeiten, in denen Sie die Klausur aus ILIAS herunter auf Ihre PC laden bzw. die von Ihnen bearbeitete Klausur wieder hochladen, zählen nicht zur Klausurzeit. Es werden Ihnen dafür gesonderte Zeitfenster zur Verfügung gestellt.

Sie können auch ohne Drucker an der Upload-Klausur teilnehmen. Das Ausdrucken der Unterlagen ist nicht zwingend erforderlich. Es ist möglich, die Aufgaben vom Bildschirm abzulesen.

Nehmen Sie in jedem Fall an der angebotenen Probeklausur teil, um sich mit den Vorgehensweisen bei einer Upload-Klausuren unter Videoaufsicht vertraut zu machen. Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme auch dann, wenn Sie planen, auf die angebotene Präsenzalternative auszuweichen. Auf dieses Weise lernen Sie die Herausforderungen einer videoüberwachten Upload-Klausur kennen und verschaffen sich eine gute Entscheidungsgrundlage für das für Sie am besten geeignete Format.

Freiwilligkeit und Abmeldung

Online-Prüfungen unter Videoaufsicht sind, sofern sie nicht in den Räumen des KIT oder in Testzentren durchgeführt werden, freiwillig. Die Freiwilligkeit wird insbesondere dadurch sichergestellt, dass eine Vor-Ort-Prüfung als Alternative angeboten wird, soweit eine solche rechtlich zulässig ist.

Bis eine Woche vor dem Klausurtermin der Online-Prüfung unter Videoaufsicht können Sie sich von der Online-Prüfung unter Videoaufsicht ab und für die Präsenzalternative anmelden. Danach ist kein Wechsel zur Präsenzalternative mehr möglich. Eine Abmeldung von der Online- Prüfung mit Videoaufsicht ist auch nach diesem Zeitpunkt möglich; hierfür gelten die Regelungen der Studien- und Prüfungsordnungen (bis 24 h des Vortages im Studierendenportal, bis Beginn der Prüfung beim Prüfer). Ebenso finden für den Rücktritt nach Beginn der Prüfung die Regelungen in den Studien- und Prüfungsordnungen Anwendung.

 

Merkblatt Studierende Upload-Klausur unter Videoaufsicht (PDF)

Datenschutzinformationen Videoaufsicht (PDF)